Lokale Agenda 21

Falkensee

Die Zukunft unserer Stadt – AG Leitbild

Die Lokale Agenda 21 Falkensee bezieht sich auf das Abkommen von Rio de Janeiro von 1992 über Umwelt und Entwicklung, in dem sich die Unterzeichnerstaaten verpflichten, Städte und Gemeinden zur Aufstellung von lokalen Aktionsprogrammen für eine nachhaltige, zukunftsfähige Entwicklung anzuregen und zu veranlassen.
Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Falkensee in diesem Prozess zu stärken und sie für bestimmte Themen aktueller, kommunaler Aufgaben zu sensibilisieren, aufzuklären und weiterzubilden.

Zweck des Vereins ist: 

  • die Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens
  • Förderung der Jugend und Altenhilfe
  • Förderung der Bildung und Erziehung
  • Förderung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern
  • Förderung der Familie
  • Förderung des Natur- und Umweltschutzes und der Landschaftspflege 
  • Förderung der Heimatpflege
  • Allgemeine Förderung des demokratischen Staatswesens
  • Förderung des bürgerschaftlichen Engagements zugunsten gemeinnütziger, mildtätiger und kirchlicher Zwecke.

Die Arbeitsgruppen orientieren sich an den Aufgaben der Lokalen Agenda 21.

Mitglied werden

Arbeitsgruppen

Unsere Broschüre